Hoely Bedroom

SPIEL MA BEUTE HEUTE

By on 9. August 2016

Waaas ich Beute, ha! Never… Wie degradierend. Ich bin eine starke Frau, selbständig, gebildet, eine „Independent Woman“, also mich erlegen lassen? Nein danke!
Genau so werde ich mich auch gleich bei meinem Date verkaufen, aber bevor ich mich verkaufe brauche ich erstmal ein Outfit.. Ein Kleid? Mhh , nee das ist too much.
Obwohl, mit lässigen Boots zum Hängerchen, Lederjacke drauf. Könnte ganz cool sein. Aber so ganz zufrieden bin ich noch nicht. Boah das ist aber auch immer schwierig. Es muss etwas sein worin ich mich mega wohlfühle, das steht für mich bei einem Date an erster Stelle. Okay, nächster Versuch… Ein Einteiler, schwarz mit tiefem Dekoltee. Nee komm Hoe*, übertreib deine Rolle nicht. Okay, die Zeit wird langsam knapp, jetzt muss mir langsam was einfallen.. Na gut, dann eben die sichere Nummer. Mädels vetraut mir, mit diesem Look liegt ihr IMMER richtig: man nehme eine etwas zerfetze Jeans , ein Shirt welches lässig über eine Schulter rutscht, derbe Boots eine Lederjacke, offene Haare, wenig Make up und natürlich ein hammermäßiges Parfum ( letzteres ist fast so wichtig wie das gesamte Outfit..Aber dazu schreibe ich euch ein anderes Mal mehr) .

Ich betrachte mich im Spiegel: die Jeans wirkt etwas verwegen, die Boots machen den Look cool, das Shirt ist sexy, aber auf eine subtile Art und Weise, die Lederjacke haucht dem ganzen etwas Rockstar-Leben ein, die offenen Haare geben den letzten feminen Touch. Passt! Jetzt aber schnell Fräulein….

Der Abend verläuft gut, ich mag den Typen , ich wirke souverän und „independent“ ….bisher..und ha, da ertappe ich mich!! Mein Shirt rutscht über die Schulter ( okay so war der Plan 😉 ) und ich lege zeitgleich mit einer sexy Bewegung meine Haare  auf eine Seite und gebe so den Blick auf meinen Hals frei. Damit gebe ich das ultimative Signal.. Ich ergebe mich, scheiß auf starke Frau, ich will Beute sein, gejagt und schließlich erlegt werden. Der frei gelegte Hals weckt bei Männern Urinstinkte. Raubtiere erlegen ihr Beute durch einen gezielten Biss in die Halsschlagader. Legen wir also unsere Halsschlagader frei signalisieren wir damit unterbewusst „ja, ich ergebe mich“ und wecken den Jagdinstinkt der Männer. Überlegt mal, ihr kennt diese Bewegung auch sicher von euch..Vielleicht ist es euch noch nie aufgefallen, aber wenn ihr die Aufmerksamkeit eines Objektes der Begierde auf euch ziehen wollt , dann spielt ihr mit euren Haaren und legt euren Hals frei ;)) Beim nächsten Mal bitte darauf achten haha..ihr werdet an mich denken.
Aber warum machen wir das? Wir sind doch Bossladies!! Ja, ich liebe es eine unabhängige Frau zu sein. Ich brauche keinen Mann um zurecht zukommen aber manchmal gibt es nichts schöneres als einfach mal schwach und weiblich zu sein, erobert zu werden. Der starke Griff eines Mannes, ein Griff der dir sagt : „Baby, mit mir an deiner Seite kann dir nichts passieren“. Wenn wir mal ehrlich sind, dann sind wir doch alle gerne „Mädchen“ . Also lasst euch einfach mal fallen und begebt euch in die starken Hände eines Jägers 😉
Aber am nächsten Tag seid ihr bitte wieder Boss, okay? Wir wollen ja nicht übertreiben 😉
So,ich spiele heute Beute!
Fühlt euch geküsst,
Hoe*

TAG
RELATED POSTS
1 Comment
  1. Antworten

    Hellen

    6. August 2017

    If not, then you might have the top tip sideways along with chips, cards, beverages and anything else that is
    established ontop.

LEAVE A COMMENT